BAUER Gruppe implementiert FrontRange HEAT Suite

 

BAUER Gruppe implementiert FrontRange HEAT Suite

Unterschleißheim, 29. Januar 2013 — Die BAUER Gruppe, ein internationaler Bau- und Maschinenbau-Konzern, setzt die HEAT IT Service Management (ITSM) Suite von FrontRange ein, um seinen Mitarbeitern einen erstklassigen IT- und Helpdesk-Support zu bieten. Die aus den Applikationen HEAT Client Management und HEAT IT Service Management bestehende Lösung ermöglicht dem Unternehmen, seinen IT Service sowie sein Desktop und Server Management mit einer zentralen Plattform zu verwalten. Diese wurde an die individuellen Anforderungen von BAUER angepasst, um die Geschäftsprozesse des Unternehmens optimal zu unterstützen.

Bei der Auswahl der neuen Software war es für die BAUER Gruppe wichtig, dass die neue Lösung einfach skalierbar ist, sich die bereits vorhandenen, intern entwickelten Skripte integrieren sowie die Auslandsstandorte des Unternehmens nahtlos einbinden lassen. Die Lösung von FrontRange erfüllte nicht nur diese Anforderungen, sondern ließ sich zudem auch schnell implementieren sowie flexibel und individuell anpassen. Darüber hinaus überzeugte auch das professionelle Projektteam von FrontRange, das das Unternehmen in der Entscheidungsfindung sowie Projektumsetzung mit seinem Fachwissen kompetent unterstützte.

Seit der Umstellung auf die FrontRange HEAT Suite meistert die neue Lösung nicht nur die komplexen Anforderungen des Konzerns an die Software-Paketierung, sondern erleichtert dank seiner automatischen Workflows auch die internen Genehmigungsprozesse.

„Für uns war es notwendig, eine neue, unseren komplexen Anforderungen angepasste Desktop und Server Management (DSM) sowie ITSM Software Lösung zu implementieren. Mit unserer Entscheidung für FrontRange lagen wir absolut richtig: Alle unsere Anforderungen wurden optimal erfüllt“, betont Marco Fröhlich, Fachgruppenleiter IT-Support und Helpdesk bei der BAUER AG. „Mit der Softwarelösung von FrontRange können wir unsere firmeneigene Software optimal ergänzen.“

Anton Kreuzer, Geschäftsführer von FrontRange ergänzt: „Wir freuen uns sehr, dass die BAUER Gruppe sich für die HEAT Suite von FrontRange entscheiden hat. Unsere Plattform bietet dem Unternehmen eine ITSM Lösung, die sich auch außerhalb konventioneller IT-Systeme problemlos einsetzen lässt und gleichzeitig flexibel genug ist, um selbst komplexe Anforderungen zu bewältigen.“

Über BAUER
Die BAUER Gruppe ist Anbieter von Dienstleistungen, Maschinen und Produkten für Boden und Grundwasser. Der Konzern ist mit seinen Leistungen und Produkten auf den weltweiten Märkten vertreten. Infolge der globalen Präsenz ist BAUER in hohem Maße von konjunkturellen Schwankungen unabhängig.

Die Geschäftstätigkeit des Konzerns ist in drei Geschäftsbereiche aufgeteilt: Bau, Maschinen und Resources. Das Segment Bau umfasst Spezialtiefbauleistungen für komplexe Baugruben und Gründungen für große Infrastrukturmaßnahmen und Gebäude, Dichtwände sowie Baugrundverbesserungen in aller Welt und deren Projektentwicklung. Im Segment Maschinen bietet BAUER als Weltmarktführer ein umfassendes Sortiment von Maschinen, Geräten und Werkzeugen für den Spezialtiefbau sowie für Bohrarbeiten im Untergrund wie für Minen, Wasserbrunnen, Geothermie, Öl und Gas. Das Segment Resources umfasst die Aktivitäten des Konzerns in den Bereichen Wasser, Energie, Bodenschätze und Umwelttechnik.

Gegründet 1790 erwirtschaftet die BAUER Gruppe heute etwa drei Viertel seiner Leistung im Ausland. Der Konzern erzielte 2011 mit etwa 9.700 Mitarbeitern eine Gesamtkonzernleistung von rund 1,4 Milliarden Euro (Vj. 1,3 Milliarden Euro). Die BAUER AG ist seit dem 4. Juli 2006 im amtlichen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard, ISIN DE0005168108) gelistet.

Über FrontRange
FrontRange ist der weltweit führende Softwareanbieter für Hybrid IT Service Management (ITSM) für Unternehmen jeder Größe. FrontRange ist der einzige ITSM-Anbieter, der sowohl On-Premise als auch in der Cloud über Service Management Lösungen mit voll integrierter Voice Automation und Client Management Funktionalität verfügt. FrontRange verwaltet jeden Tag Millionen an Service-Interaktionen bei über 15.000 führenden Unternehmen weltweit. FrontRange unterstützt seine Kunden dabei, erstklassigen Service bereit zu stellen. So lässt sich im Unternehmen die Effizienz steigern und gleichzeitig Kosten und Komplexität des Service Managements reduzieren. FrontRange hat seinen Sitz in Milpitas (Kalifornien). Weitere Informationen unter www.frontrange.com/de. Unter FrontRangeSolsD twittert FrontRange Solutions jetzt auch auf Deutsch.

###

Pressekontakt:

Regina Kirchmann, Edelman
Tel.: +49 (89) 413 01 823
E-Mail: FrontRange_Germany@edelman.com