Experton Group AG und HEAT Software veröffentlichen White Paper zum Thema IT Service Management

Kunde und Anwender von ICT-Lösungen immer mehr im Fokus der IT-Organisationen

Kunde und Anwender von ICT-Lösungen immer mehr im Fokus der IT-Organisationen

München, 05. März 2015 – Die Experton Group bringt in Zusammenarbeit mit HEAT Software ein neues White Paper zum Thema IT Service Management mit vielen verschiedenen Sichtweisen und Trends zum Thema heraus.

Dass Kostendruck und die ständig steigenden Anforderungen heute bereits zu den täglichen Herausforderungen der IT-Abteilungen gehören, ist sicherlich nicht neu, wird aber durch die rasanten Technologieentwicklungen im ICT-Umfeld noch verstärkt. Trendthemen sind hier vor allen Dingen SMAC (Social, Mobile, Analytics und Big Data) sowie Industrie 4.0. Für genau diese Themen wird eine stabile und robuste ICT-Versorgung benötigt. Moderne Unternehmen nutzen ihre ICT, um wettbewerbsfähiger zu werden und ihre Kundenbindung zu erhöhen. Aktivitäten werden gebündelt, stärker strukturiert und durch sinnvollen Einsatz von Software-Tools unterstützt. Bei dieser Entwicklung bekommt besonders der gesamte Bereich der Service Automation einen zentralen Stellenwert, da sich hier große Einsparpotenziale nutzen lassen.

„Wir freuen uns, dass wir in Zusammenarbeit mit der renommierten Experton Group ein so aussagekräftiges White Paper zusammenstellen konnten“, kommentiert Anton Kreuzer, Managing Director bei FrontRange. „Unsere Produktsuite deckt mit ihrer Bandbreite an Funktionen alle relevanten IT-Service-Managementbereiche ab, und unsere Kunden sind für die Herausforderungen und Trends, die unser Partner Experton Group ermittelt hat, bestens aufgestellt.“

FrontRange und Lumension sind jetzt HEAT Software

FrontRange und Lumension, führende Anbieter von Hybrid-Service-Management- und Unified-Endpoint-Management-Softwarelösungen für Unternehmen aller Größen, haben sich zum neuen Unternehmen HEAT Software zusammengeschlossen.

Als führender Anbieter, der täglich Millionen von Service-Interaktionen und Endpoints für Organisationen weltweit managt, hat HEAT Software die Bandbreite und die Möglichkeiten, Unternehmen in allen Regionen und Branchen zu unterstützen. Der Zusammenschluss beider Unternehmen ermöglicht es Kunden, einen hervorragenden Service anzubieten und gleichzeitig die Effizienz durch reduzierte Kosten und Komplexität zu steigern. Zusätzlich bietet die Plattform verbesserte Fähigkeiten bei Endpoint-Management, Sicherheit und Compliance.

Über HEAT Software

HEAT Softwareist führender Anbieter von Hybrid-Service-Management– und Unified-Endpoint-Management-Lösungen für Organisationen aller Größen. Mit seiner Lösungssuite ist HEAT Software das einzige Unternehmen weltweit, das von einer einzigen Plattform aus Service Management- und Unified Endpoint-Management-Software sowohl On-Premise als auch in der Cloud anbietet. HEAT managt täglich Millionen von Service-Interaktionen und Endpoints für Tausende von führenden Unternehmen, von der IT über Personalabteilungen, Einrichtungen, Buchhaltung bis hin zur Kundenbetreuung und weiteren Unternehmensbereichen. Kunden von HEAT Software bieten einen hervorragenden Service und maximieren gleichzeitig ihre Effizienz durch die Reduktion von Kosten und Komplexität. HEAT Software hat seine Firmenzentrale in Milpitas, Kalifornien.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.HEATSoftware.com.

Über Experton:

Die Experton Group ist das führende, voll integrierte Research-, Advisory- und Consulting-Haus für mittelständische und große Unternehmen, das seine Kunden durch innovative, neutrale und unabhängige Expertenberatung bei der Maximierung des Geschäftsnutzens aus ihren ICT-Investitionen maßgeblich unterstützt.

Die Experton Group erbringt Beratungsleistungen, Marktuntersuchungen, Konferenzen, Seminare und Publikationen im Umfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie. Das Leistungsspektrum umfasst hierbei Technologie, Geschäftsprozesse, Management sowie M&A.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.experton-group.de/

Pressekontakt:

HEAT Software:
Patricia Herion-Ropte
Tel.: 089/3188 3271
E-Mail: patricia.herion-ropte@heatsoftware.com

PR-Team bei der HBI GmbH
Corinna Voss/Maria Dudusova/Caroline Rixen
Tel.: 089/99 38 87 – 30/38/46
E-Mail:frontrange@hbi.de