Holistisches Client-Management leicht gemacht dank FrontRange HEAT Client Management

 

Holistisches Client-Management leicht gemacht dank FrontRange HEAT Client Management

Unterschleißheim, 3. April 2013 — FrontRange erleichtert Unternehmen das Client Management: Dank HEAT Client Management können Firmen ihre Software-Implementierungszeiten um bis zu 95 Prozent und ihren Total Cost of Ownership (TCO) um bis zu 70 Prozent reduzieren – und damit ihre Kosten insgesamt senken. Ein weiterer Vorteil der Lösung: IT-Manager sind in der Lage, die immer komplexer werdenden Infrastrukturen besser zu kontrollieren und den Überblick über die IT-Landschaft zu behalten.

Im Falle eines Anbieterwechsels – zum Beispiel von Altiris – kann die HEAT Client Management-Anwendung ihre Stärken ausspielen. Da die Lösung die Software-Bereitstellung, -Konfiguration und -Reparatur zur effizienten Verwaltung unterschiedlichster Clients während des gesamten Lebenszyklus automatisiert, reduziert sie den Aufwand von Administratoren im Hinblick auf die Instandhaltung und Kontrolle der IT-Architektur signifikant. Rollouts lassen sich effizient und problemlos planen und umsetzen: Die erforderliche Software, Treiber und Betriebssysteme werden automatisch paketiert und ausgeliefert. Auch neue Versionen und Patches werden kontinuierlich überprüft und bei Bedarf aufgespielt.

Alle Aufgaben lassen sich über eine einheitliche und intuitiv zu bedienende Konsole steuern: Dies beginnt beim Desktop- und Server-Management (DSM) und endet bei der Verwaltung mobiler Endgeräte wie Laptops, Tablets und Smartphones, die Teil des Unternehmensnetzwerks sind. Dank des integrierten Ferndiagnose-Tools reduzieren sich auch die Techniker-Einsätze um bis zu 99 Prozent: Mitarbeiter können auf alle Systeme innerhalb des Netzwerks zugreifen, das Problem identifizieren und in der Mehrzahl der Fälle remote beheben. Die Lizenzen für HEAT Client Management starten bei 35 Euro pro Client.

„Unser Produkt-Portfolio ist für Unternehmen deswegen so attraktiv, weil wir innovative Funktionen mit einer hohen Benutzerfreundlichkeit kombinieren – und damit IT-Managern die tägliche Arbeit deutlich erleichtern“, so Anton Kreuzer, Geschäftsführer von FrontRange. „Firmen, die von ihrer bisherigen Anwendung wechseln möchten, erhalten mit HEAT Client Management eine erstklassige Lösung, die den gesamten Software-Lebenszyklus automatisiert. Besonders für Altiris Kunden ist dies ein attraktives Angebot.“

Über FrontRange
FrontRange ist der weltweit führende Softwareanbieter für Hybrid IT Service Management (ITSM) für Unternehmen jeder Größe. FrontRange ist der einzige ITSM-Anbieter, der sowohl On-Premise als auch in der Cloud über Service Management Lösungen mit voll integrierter Voice Automation und Client Management Funktionalität verfügt. FrontRange verwaltet jeden Tag Millionen an Service-Interaktionen bei über 15.000 führenden Unternehmen weltweit. FrontRange unterstützt seine Kunden dabei, erstklassigen Service bereit zu stellen. So lässt sich im Unternehmen die Effizienz steigern und gleichzeitig Kosten und Komplexität des Service Managements reduzieren. FrontRange hat seinen Sitz in Milpitas (Kalifornien). Weitere Informationen unter www.frontrange.com/de.
Unter FrontRangeDE twittert FrontRange Solutions jetzt auch auf Deutsch.

###

Pressekontakt:

Regina Kirchmann, Edelman
Tel.: +49 (89) 413 01 823
E-Mail: FrontRange_Germany@edelman.com