Jet Infosystems erweitert ITSM-Portfolio mit Lösungen von HEAT Software

Partnerschaft mit russischem Systemintegrator stärkt internationalen Wachstumskurs von HEAT

München – 30. Juni 2016 –HEAT Software, führender Anbieter für Cloud-Service-Management- und Unified-Endpoint-Management- (UEM) Softwarelösungen, gibt heute seine Partnerschaft mit Jet Infosystems Company bekannt. Jet Infosystems hat bereits 15 Jahre Erfahrung in der Implementierung von IT-Service-Management-Prozessen. Während dieser Zeit hat das russische Unternehmen über 50 Projekte erfolgreich abgeschlossen. Den Kunden von Jet Infosystems stehen nun zehn Spezialisten zur Verfügung, die speziell in der Implementierung von HEAT Software Produkten geschult wurden. HEAT Software ist seit 2010 im Gartner Magic Quadrant vertreten und wurde für 13 ITIL-Prozesse mit dem PinkVERIFY Label zertifiziert.

„Die Lösungen von HEAT Software bieten hohe Funktionalität, sind einfach zu implementieren und können kosteneffizient eingesetzt werden“, sagt Olga Makhmutova, Head of ITSM Department bei Jet Infosystems Company. Unternehmen stehen heute im Zuge zunehmender Digitalisierung und den damit verbundenen Veränderungen in der IT-Abteilung zahlreichen Herausforderungen gegenüber. Deshalb ist es besonders wichtig, einen guten Überblick über die IT-Umgebung, die Implementierung neuer Projekte und alle IT Services im Unternehmen zu haben. HEAT Software bietet eine einheitliche Plattform, die diese Prozesse automatisiert und damit die Effektivität der Betriebsabläufe optimiert.

„Da unsere Kundenbasis kontinuierlich wächst und sowohl Unternehmen aus der Finanz- und Medizinbranche als auch Energie- und Industrieunternehmen sowie den Handel umfasst, suchen wir stetig nach neuen Partnern. Wir freuen uns, auf dem russischen Markt mit Jet Infosystems zusammenzuarbeiten. Jet Infosystems nutzt unsere Produkte, um seinen Kunden zu helfen, die Herausforderungen moderner IT effektiv zu meistern. Wir sind uns sicher, dass Jet Infosystems der richtige Partner ist, um unseren internationalen Wachstumskurs zu unterstützen“, erklärt Roberto Casetta, Senior Vice President International bei HEAT Software.

Für weitergehende Informationen zu HEAT Software besuchen Sie unsere Website oder folgen Sie uns auf Twitter.

HEAT ist eine eingetragene Marke von HEAT Software oder seiner internationalen Tochtergesellschaften. Alle anderen Marken oder Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

###

Über HEAT Software
HEAT Software ist führender Anbieter von Cloud-Service-Management– und Unified- Endpoint-Management-Lösungen für Organisationen aller Größen. Mit seiner Lösungssuite ist HEAT Software das einzige Unternehmen weltweit, das von einer einzigen Plattform aus Service Management- und Unified-Endpoint-Management-Software sowohl On-Premise als auch in der Cloud anbietet. HEAT managt täglich Millionen von Service-Interaktionen und Endpoints für Tausende von führenden Unternehmen, von der IT über Human Resources, Facilities, Customer Service bis hin zu weiteren Unternehmensbereichen. Die Lösungen von HEAT Software ermöglichen es Kunden, hervorragenden Service bereitzustellen und gleichzeitig ihre Effizienz durch die Reduktion von Kosten und Komplexität zu maximieren. HEAT Software hat seine Firmenzentrale in Milpitas, Kalifornien. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.HEATSoftware.com/de.

Über Jet Infosystems Company
Jet Infosystems Company – one of the largest Russian system integrators – established in 1991. Main areas of activity: Business solutions and software development, IT and telecommunications infrastructure, information security, IT outsourcing and technical support, comprehensive project management, etc. The company has 10 regional offices in Russia and the CIS, has various of projects in other countries.


Pressekontakt:
PR-Team bei der HBI GmbH
Corinna Voss/Caroline Rixen/Stefan Schmidt
E-Mail: heatsoftware@hbi.de
Tel.: 089/99 38 87 – 30/46/47