Kyocera Document Solutions Deutschland nutzt FrontRange HEAT Client Management

Automatische Software- und Betriebssystem-Verteilung entlastet IT-Abteilung deutlich

 

Kyocera Document Solutions Deutschland nutzt FrontRange HEAT Client Management

Automatische Software- und Betriebssystem-Verteilung entlastet IT-Abteilung deutlich

Unterschleißheim, 12. August 2013 — Kyocera Document Solutions, ein führender Anbieter von Dokumentenmanagement-Lösungen setzt FrontRange HEAT Client Management ein, um Desktops und Server zu verwalten und Software, Betriebssysteme sowie Updates mit geringem Zeitaufwand zu verteilen. Da die Lösung viele wiederkehrende Aufgaben vollständig automatisiert, konnte beispielsweise die Software-Installation deutlich beschleunigt werden: Statt drei bis vier Stunden benötigt das Unternehmen jetzt nur noch 30 Minuten.

Vor der Einführung von HEAT Client Management hatte Kyocera keine Client Management-Lösung. Die IT-Administratoren bewältigten alle anfallenden Arbeiten manuell – ein massives Zeitinvestment bei zahlreichen Servern und 500 Anwendern. Um diesen Aufwand deutlich zu reduzieren und nicht nur Software vollautomatisiert zu installieren, sondern auch Patches, Treiber und Betriebssysteme zu verteilen, suchte Kyocera eine geeignete Client Management-Lösung. Neben FrontRange kamen auch einige Mitbewerber in die engere Auswahl, aber der Lifecycle Management-Ansatz von FrontRange überzeugte letztendlich durch die angebotenen Features und die geringen Kosten.

Dank des FrontRange Projektpartners Off Limits IT Services GmbH konnte die Implementierung einfach und problemlos im vorgegebenen Zeitrahmen umgesetzt werden. Off Limits war dabei maßgeblich daran beteiligt, die Software einzuführen und die entsprechenden Konfigurationen vorzunehmen. Außerdem organisierte der FrontRange Partner neben einem Workshop auch eine Schulung für die Kyocera Mitarbeiter. Nach nur drei Tagen stand die neue Lösung auf den Servern bereit. Zehn Tage später waren auch die verschiedenen Software-Pakete einsatzbereit und Kyocera konnte eine zweiwöchige Testphase durchführen. Inzwischen stellen die IT-Mitarbeiter die Softwarepakete eigenständig zusammen und verteilen diese je nach Bedarf im Firmennetzwerk. Darüber hinaus profitieren sie von einem effizienten Patch Management sowie einer einfachen und gut funktionierenden Treiberdistribution.

Dustin John, Network & Systemadministrator bei Kyocera Document Solutions Deutschland unterstreicht: „Dank der angebotenen Standardisierung konnten wir nicht nur eine deutliche Zeitersparnis bei der Software-Verteilung auf die unterschiedlichen Clients verbuchen – auch die Verwaltung durch unsere IT-Administratoren ist denkbar einfach. Wir sind froh, dass wir uns für FrontRange entschieden haben. Alle unsere Anforderungen wurden optimal erfüllt.“

Anton Kreuzer, Geschäftsführer von FrontRange Deutschland, ergänzt: „Kyocera nutzt neben einer Vielzahl an unterschiedlichen Software-Lösungen auch verschiedene Clients – durch HEAT Client Management lassen sich neue Geräte nun unabhängig von Betriebssystem oder Hardware einfach und effizient aufsetzen.“

Über Kyocera Document Solutions Deutschland GmbH
Kyocera Document Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement. Die Produktpalette umfasst neben netzwerkfähigen ECOSYS-Druckern und Multifunktionssystemen auch Verbrauchsmaterialien sowie umfassende Software-Lösungen und Managed Document Services (MDS). Mit MDS bietet Kyocera seinen Kunden ein ganzheitliches Angebot an professionellen Services für ein effizientes Dokumentenmanagement, mit denen Unternehmen eine Kostensenkung von bis zu 30 Prozent erzielen können.
Mit Sitz in Meerbusch steuert die Kyocera Document Solutions Deutschland GmbH die deutschen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Reinhold Schlierkamp. Im Jahr 2011 feiert die Kyocera Document Solutions Deutschland GmbH, die bis März 2011 unter dem Namen Kyocera Mita Deutschland GmbH firmierte, ihr 25-jähriges Bestehen.
Im Rahmen der nachhaltigen Konzernphilosophie der Kyocera Corporation unterstützt die Kyocera Document Solutions Deutschland GmbH seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe. Im Jahr 2012 hat Kyocera bereits zum dritten Mal den mit 100.000 Euro dotierten Kyocera -Umweltpreis verliehen. Seit 2011 ist Kyocera neuer Partner im Forschungsnetzwerk OFFICE 21, einer Initiative des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO). Vom 1. Januar 2005 bis 2009 war Kyocera Hauptsponsor des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach und ist aktuell Premium Partner. Zusätzlich ist Kyocera seit November 2010 auch Premium-Partner des Deutschen Hockey-Bundes (DHB).
Kyocera Document Solutions ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen Kyocera Corporation, die im Jahr 2009 ihr 50. Jubiläum feierte. Der Konzern ist ein führender Hersteller von nachhaltigen Produkten und High-Tech-Keramik, Solarmodulen sowie elektronischer Büroausstattung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2011 – 31. März 2012) beschäftigte die aus 223 Tochtergesellschaften bestehende Kyocera -Gruppe weltweit mehr als 66.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 11,3 Mrd. €.

Über FrontRange
FrontRange ist der weltweit führende Softwareanbieter für Hybrid IT Service Management (ITSM) für Unternehmen jeder Größe. FrontRange ist der einzige ITSM-Anbieter, der sowohl On-Premise als auch in der Cloud über Service Management Lösungen mit voll integrierter Voice Automation und Client Management Funktionalität verfügt. FrontRange verwaltet jeden Tag Millionen an Service-Interaktionen bei über 15.000 führenden Unternehmen weltweit. FrontRange unterstützt seine Kunden dabei, erstklassigen Service bereit zu stellen. So lässt sich im Unternehmen die Effizienz steigern und gleichzeitig Kosten und Komplexität des Service Managements reduzieren. FrontRange hat seinen Sitz in Milpitas (Kalifornien). Weitere Informationen unter www.frontrange.com.com/de.
Unter FrontRangeDE twittert FrontRange Solutions jetzt auch auf Deutsch.

###

Pressekontakt:

Patricia Herion-Ropte, FrontRange
Tel: +49 89 3188 3271
E-Mail: patricia.herion-ropte@frontrange.com

Regina Kirchmann, Edelman
Tel.: +49 (89) 413 01 823
E-Mail: FrontRange_Germany@edelman.com